Gera

GERADE RAUS! Poetry Slam

Neue Location! Doch die Wortgefechte bleiben!

Wir lassen uns nicht unterkriegen. Der Gerade Raus Poetry Slam hat eine neue Sommer-Open-Air-Heimat gefunden, und zwar im Biergarten des Sächsischen Bahnhof.

Am 28.07.2017 bringen nun schon zum dritten Mal in Folge die besten Slam Poeten des Landes zusammen mit wortgewaltigen Lokalhelden die Hände des Geraer Publikums zum glühen. Nach der bis auf den letzten Sitzplatz ausverkauften Veranstaltung im letzten Jahr werden auch diesmal wieder mächtige Wortgewitter durch den Biergarten grollen und eure Nachdenk-, Lach- und Klatschmuskeln in Wallung bringen. Dazu ein kühles Bier und der Abend wird perfekt.

Mit dabei sind:

Theresa Hahl ( Hamburg )
Skog Ogvann ( Leipzig )
Marsha Richarz ( Leipzig )
Volker Surmann ( Berlin )
Felix Kaden ( Erlangen )
Lisa Maria Olszakiewiecz ( Stuttgart )
Und du?

Los geht’s um 19:00 Uhr, Einlass ab 18:00 Uhr. Bei gutem Wetter Open Air. Tickets bekommt ihr im Ticketpay-Onlinestore und folgenden Stellen in Gera:

“Hänsel und Gretel”, Geschäft, Humboldstr. 3, Gera

“Frank´s Burger Licious, Erfurtstr. 19, Gera

Tickets im VVK: 8€ normal/ 6€ ermäßigt (Schüler und Studenten) Auch wie letztes Jahr gilt:
“Der frühe Vogel fängt den Wurm”

Moderiert wird der Abend wieder von Luise Frentzel – mit Gera verbunden und sehr erfahren mit der Moderation von Poetry Slams.
Wer sich selbst auf die Bühne wagt, kann sich noch bis zum Veranstaltungsbeginn bei Luise anmelden – persönlich oder per E-Mail an luise.frentzel@gmx.de.

Die Regeln:

Beim modernen Dichterwettstreit treten bis zu 8 Poeten mit ihren selbst verfassten Texten gegeneinander an. 7 Minuten Zeit haben sie, um sich in die Herzen des Publikums zu performen. Requisiten sind verboten! Erlaubt ist dafür alles, was das gesprochene Wort hergibt. Zwischen Humor und Tiefgang, poetischer Lyrik und schreiend komischer Prosa, zwischen Lachtränen und Melancholie wird es am Ende einen Sieger oder eine Siegerin geben. Das Besondere: Sie entscheiden, wer gewinnt!

3. Ohrenschmaus am Dienstag, 13.12.2016 im STUK (Studentenklub)

Ohrenschmaus – Livemusik & Party für Studierende in Gera

Wir dürfen erinnern: nächsten Dienstag findet der 3. Ohrenschmaus statt!

Studenten*innen der Duale Hochschule Gera-Eisenach & der SRH Hochschule für Gesundheit Gera gestalten einen bunten Abend für Studierende in Gera.
Livemusik, Poetryslam und später Party mit DJ CHRISFOXXX im Studentenklub Gera ab 19:30 Uhr.
(Bis 20:00 Uhr eintreffen damit die Livemusik nicht verpasst wird!)

Weitere Informationen findet ihr auf:
https://www.facebook.com/events/838266722980867/

 

URBAN FLASHMOB GERAS NEUE MITTE

1.000 Schirme für Geras Neue Mitte.

Machen Sie mit bei dieser außergewöhnlichen Kunstaktion am Samstag, 22.10.2016 – Start 11.00 Uhr!

Wir möchten mit einer ersten konkreteren Information zunächst das “Rätsel” auflösen, weshalb das geplante Konzept “URBAN FLASHMOB” Sie, die gesamte Familie und Ihren Freundeskreis, aber auch Mitstreiter von Verbänden, Vereinen, Institutionen/ Einrichtungen braucht und warum wir Sie an diesem Tag auch nicht “im Regen stehen lassen”.

Es gibt ein übergeordnetes Ziel: Von Gera muss mit dieser kreativen Kunstaktion ein positives Signal “in die Welt” gesendet werden. Machen Sie bitte mit bei dieser außergewöhnlichen Kunstaktion und setzen Sie mit 1.000 Schirmen ein Zeichen für “Geras Neue Mitte”.

Beim Urban Flashmob am 22. Oktober 2016 nehmen die Geraer die große Brachfläche vor dem KuK spielend für sich ein. Mit 1.000 farbigen Schirmen markieren sie ihre Vorstellungen für die künftige Entwicklung und kommen miteinander ins Gespräch. Luftbilder zeichnen die gemeinsam erschaffenen Bewegungsmuster auf. Die Schirme werden gestellt und dürfen nach der Kunstaktion mit nach Hause genommen werden. So verbreiten die Teilnehmer den Beginn von Geras Neuer Mitte in der Stadt. Als Künstler und Spielleiter hat die Internationale Bauausstellung (IBA) Thüringen, gemeinsam mit Vertretern von Ja – für Gera e. V. und der Stadt Gera, das Kollektiv zuloark aus Madrid/Berlin ausgewählt. Vierzehn Künstler und Architekten hatten Angebote für eine Kunstaktion eingereicht.

 

Der Urban Flashmob ist die Initialzündung für die schrittweise Aneignung der großen Brache, die von nun an einen Namen hat: Geras Neue Mitte. Die Aktion lenkt die öffentliche Aufmerksamkeit nicht nur auf das Entwicklungspotenzial, sondern auch auf den intensiven Beteiligungsprozess. Sie ist auch ein Modellversuch für die Organisation weiterer temporärer Nutzungen auf der Fläche. Die Erfahrungen und Botschaften dieses Tages fließen in die weitere Entwicklung ein. 

 

Die Künstler setzen auf die Mitwirkung der Geraer Bürger, Unternehmen und Vereine und hoffen auf einen breiten Austausch über die Zukunft der Stadtmitte. Am 22. Oktober 2016 stellen die Initiatoren auch den Entwicklungsrahmen mit den acht Grundsätzen für die Gestaltung von Geras Neuer Mitte vor und informieren über die weiteren Planungsphasen und Beteiligungsangebote. Die Kunstaktion ist zugleich ein Schritt auf dem Weg zum IBA Projekt bei der Internationalen Bauausstellung 2023. Weitere Informationen finden sie auf gera.de/ibageras-neue-mitte.de und iba-thueringen.de/projekte/geras-neue-mitte

GERADE RAUS! Poetry Slam

Es wird heiß im Hofgut!

Am 29.07.2016 bringen nun schon zum zweiten Mal die besten Slam Poeten des Landes zusammen mit wortgewaltigen Lokalhelden die Stimmung im Hofgut Gera zum glühen. Nach der bis auf den letzten Sitzplatz ausverkauften Veranstaltung im letzten Jahr werden auch diesmal wieder mächtige Wortgewitter durch den Saal grollen und eure Ohren, Lach- und Klatschmuskeln in Wallung bringen. Dazu ein kühles Bier und der Abend wird perfekt.

Los geht’s um 19:00 Uhr, Einlass ab 18:00 Uhr. Bei gutem Wetter open air. Tickets bekommt ihr hier:

Online bei Ticketpay
https://ticketing.ticketpay.de/PNBGMUX2

“Hänsel und Gretel”, Geschäft, Humboldstr. 3, Gera
Kabarett Fettnäppchen, Am Markt, Gera
Hofgut Gera, Mohrenplatz, Gera

Bereits zugesagt haben:

Leonie Warnke (Leipzig)
Eva Stützer (Mühlhausen)
Karsten Lampe (Berlin)
Sven Hensel (Bochum)
Luca Swieter (Aachen)
Franziska Wolter (Dresden)

Moderiert wird der Abend von Luise Frentzel – mit Gera verbunden und sehr erfahren mit der Moderation von Poetry Slams.
Wer sich selbst auf die Bühne wagt, kann sich noch bis zum Veranstaltungsbeginn bei Luise anmelden – persönlich oder per E-Mail an luise.frentzel@gmx.de.

Auf Facebook findet ihr uns unter: Gerade Raus Poetry Slam
Drückt den Gefällt mir-Button und seid immer informiert über diesen und zukünftige Poetry Slams in Gera!

Die Regeln:

Beim modernen Dichterwettstreit treten bis zu 8 Poeten mit ihren selbst verfassten Texten gegeneinander an. 7 Minuten Zeit haben sie, um sich in die Herzen des Publikums zu performen. Requisiten sind verboten! Erlaubt ist dafür alles, was das gesprochene Wort hergibt. Zwischen Humor und Tiefgang, poetischer Lyrik und schreiend komischer Prosa, zwischen Lachtränen und Melancholie wird es am Ende einen Sieger oder eine Siegerin geben. Das Besondere: Ihr entscheidet, wer gewinnt!

STUDENTENSOMMER 2016

Wir dürfen euch erinnern!?

Am 02. Juli findet dieses Wochenende wieder
der Studentensommer statt.

Das Open Air gibt es diesmal im Central Garden und
Trash am Hauptbahnhof.

Feiert draußen und drinnen!
EINTRITT FREI
Fussball Übertragung ab 21 Uhr.

große Bühne
19:00 Eröffnung
19:30 Ohrenschmaus, die BA – Studentenband
20:15 Band Halbtagshelden (Rock Cover aus Gera)
22:45 Dritte Tür Links – Studentenband (Rock/PoP Cover)
23:30 Band Fusion GmBH und Co.KG (Gera)

kleine Bühne
20:00 Juston Latin Beat
21:00 Chill Out
22:45 Juston Latin Beat am Lagerfeuer
23:45 Unplugged am Lagerfeuer

Saal
21:00 Fußballübertragung
23:00 Opening mit DJ Marooo (Black Music) &
DJ Unity (90er / House / Chart)

BBQ
ab 19:00 Grillgut, Hamburger und andere Leckereien von der Sportgaststätte Niederpöllnitz

Ende ca. 5.00 Uhr.

 

https://www.facebook.com/events/733805556761846/?active_tab=highlights

Am 26.09. Thüringer Landesmeisterschaft im Poetry Slam

Am 26.09.2015 findet in unserem Theater ab 19.00 Uhr die Thüringer Landesmeisterschaft im Poetry Slam statt.

Sie sind Slam Poeten, sie sind wortgewaltig und sie sind die Besten des gesamten Bundeslandes: die Teilnehmer an den diesjährigen Thüringer Landesmeisterschaften im Poetry Slam 2015.

Der moderne Dichterwettstreit versammelt seit Jahren die jungen Wilden der Literaturszene auf den Bühnendes Landes und alle Generationen an Sprachliebhabern im Publikum. In diesem Jahr lassen wir die Elite der Thüringer Wortkünstler im slamerprobten Gera aufeinander treffen. Und nicht nur das: Außerhalb der Wertung wird der großartige SEBASTIAN 23 den TLM SLAM 2015 eröffnen!

Die Poetry Slam des Bundeslandes entsenden jeweils ihren besten Starter nach Gera. Unter https://tlmslam2015.wordpress.com/teilnehmer/
halten wir euch auf dem Laufenden, wer bisher dabei ist.

Für die, die sie noch nicht kennen, die Regeln:

6 Minuten Zeit haben die Poeten, ihre selbst verfassten Texte vorzutragen und sich – ohne jedwede Requisite – in die Herzen des Publikums und besonders der Publikumsjury zu performen. Erlaubt ist dafür jede Form des Textes. Zwischen Lachtränen und erschütternder Melancholie in Reimform, Humor und schüchterner Poesie werden wir am Ende gemeinsam einen Sieger bestimmen. Dieser fährt für Thüringen zu den diesjährigen deutschsprachigen Meisterschaften im Poetry Slam im bayrischen Augsburg, um sich mit den talentiertesten Wortkünstlern des Landes zu messen.

 

Für die Anfahrt:

Theater&Philharmonie Thüringen
Theaterplatz 1, 07548 Gera