Essen & Trinken

Kennt ihr eigentlich schon…?

Auch weiter in dieser Serie möchten wir euch diesen Monat das Restaurant “Zeitlos” vorstellen. Februar, genau, der Monat des Valentinstages. So mancher von uns zerbricht sich sicherlich schon den Kopf, wo es denn romantisch zum Essen am 14. hingehen soll – und ich sage, hier sind Burgerbuden schon mal ausgeschlossen, das ist eine unausgesprochene Regel.

Restaurants haben wir in Gera da einige, ganz klar, aber hat euer Liebster oder eure Liebste da nicht etwas ganz Besonderes verdient?

Wärmstens können wir das junge Restaurant Zeitlos empfehlen, das im März vorherigen Jahres seine Eröffnung hatte. Natürlich hatten auch wir da gleich einen Tisch reserviert und an diesem Abend so wie an vielen weiteren eine tolle Zeit in einem herrlichen Ambiente mit leckerem Essen und gutem Wein verbracht. Nicht zuletzt ist jeder Besuch auch wegen des kompenten, freundlichen und auch für spezielle Wünsche offenen Personals so angenehm. Immerhin haben wir in unserem Fall sogar unsere vegane Extra-“Wurst” bekommen und es war köstlich.

Die Küche kann man hier in keine bestimmte Sparte einordnen und weil das sowieso langweilig wäre, beschreibt das Restaurant sich selbst als „Querbeet, abwechslungsreich, offen für Neues, kundenorientiert” und das ist sie allemal.

Das “Zeitlos” verbindet exklusive Gemütlichkeit mit Klasse und hochwertiger Gastronomie. Das richtige Ambiente für viele Anlässe ergibt sich durch seine stilvolle Einrichtung, drinnen genauso wie draußen auf der überdachten Terrasse.

Der entscheidende Unterschied zu anderen Restaurants ist die verhältnismäßig kleine, dafür im zwei-Wochen-Takt wechselnde Karte, die eine überschaubare Anzahl an ausgewählten Gerichten bietet. Selbstverständlich immer frisch zubereitet.

Auch hat das Restaurant so einige Specials in petto:
Jeden Sonntag von 10.00-14.00 Uhr wird ein klassischer Brunch geboten. Dazu gibt es einmal im Quartal einen vegetarisch-veganen Brunch – erstmals am 29.03.2015. Außerdem beinhaltet jede neue Karte ein eigenständiges vegetarisches oder veganes Gericht – keine “Notlösung”.
Und noch wichtig: Paare finden beim Restaurant „Zeitlos” den perfekten Rahmen für ein Candle-Light-Dinner mit Menü nach vorheriger Absprache nach ihren Wünschen. Meiner Meinung könnte so ein Angebot ja auch gerade den einen oder anderen noch mal an den Tag der Liebe diesen Monat erinnern. ;-)

An dieser Stelle vielen Dank an den Inhaber Sven Günnel für das unkomplizierte und freundliche Beantworten unserer Fragen.

Und wer jetzt richtig Appetit und Hunger bekommen hat, schaut am besten mal im „Zeitlos” in der Clara Zetkin Straße 16 von Dienstag bis Samstag ab 18.00 Uhr und Sonntag zum Brunch von 10.00 bis 14.00 Uhr vorbei oder besucht das Restaurant auf www.zeitlos-gera.de im Internet.

Redaktion: Lisa Panzer |KMD Grafikdesign      Fotos: © Restaurant Zeitlos

 

Essen & Trinken

Hast du Appetitt auf Pelmeni, Gyros, Pizza, Asiapfanne oder Bratwurst?
In Gera kannst du vom Burger bis zum 3 Gänge Menü alles genießen
und natürlich auch liefern lassen.
Ebenso für den schmalen Geldbeutel ist etwas dabei. Es geht auch süffig
zu. Teste dich einfach durch das kulinarische Angebot.

Von A, wie Asiatisch bis Z wie Zünftig – Locations hierfür sind
ganz unterschiedlich und alle schnell zu Fuß oder per Tram zum
Frühstück, Brunch bis zum Nachtcocktail zu erreichen.
Lass es dir mit Freunden schmecken.